Projektpartner

Das Wuppertal Institut erforscht und entwickelt Leitbilder, Strategien und Instrumente für eine nachhaltige Entwicklung auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene. Im Zentrum steht die Ökologie und deren Wechselbeziehungen mit Wirtschaft und Gesellschaft.
Die Forschungsgruppe "Nachhaltiges Produzieren und Konsumieren" des Wuppertal Instituts entwickelt Konzepte und Strategien für ein nachhaltigkeitsorientiertes Management von Produktions- und Konsummustern. Damit soll ein Beitrag zur Entwicklung und Markteinführung von nachhaltigeren Produkten, Produktionsprozessen und Wirtschaftsweisen erbracht werden.
Ein Schwerpunkt liegt auf dem Themenfeld Bildung für Nachhaltige Entwicklung. Die Forschungsgruppe arbeitet aktiv an verschiedenen Projekten in diesem Kontext, z.B. das Projekt KURS 21, das auch als offizielles Dekade-Projekt ausgezeichnet wurde. ...mehr

Wuppertal Institut

triple innova wurde 2002 aus der Überzeugung heraus gegründet, dass Nachhaltigkeit im Sinne einer gleichzeitigen Berücksichtigung von ökologischen, sozialen und ökonomischen Aspekten in Wirtschaft und Gesellschaft nicht länger als Zusatzaufgabe, sondern als Teil der Lösung verstanden werden sollte. ...mehr

triple innova

Zielgruppe von "KURS 21: Schulen unternehmen Zukunft" sind Schüler und Schülerinnen der Klasse 8 bis 10, Lehrerinnen und Lehrer sowie Unternehmen verschiedener Branchen.  ...mehr

KURS 21