Die Arbeitspakete

Einleitung

Die moderne Bio- und Gentechnologie stellt Forschung und Gesellschaft vor große wissenschaftliche und ethische Herausforderungen. Die Entwicklungen in der Stammzellenforschung wecken in den Menschen große Hoffnungen auf die Therapie bisher unheilbarer Krankheiten. Gleichzeitig bewirken sie aber auch Ängste, Sorgen und Kritik. Diese betreffen beispielsweise die Fragen nach dem Beginn menschlichen Lebens oder des gesellschaftlichen Menschenbildes.

Die wissenschaftlichen Erkentnisse der biomedizinischen Forschung stellen die Weichen für die gesellschaftliche Zukunft. Sie betrifft somit insbesondere Jugendliche, die daher früh in die Debatte eingebunden werden sollten.

Das Projekt bietet jungen Menschen die Möglichkeit sich mit modernen Biotechnologien und wissenschaftlichen Fragestellungen sowie den damit verbundenen gesellschaftlichen Konsequenzen auseinanderzusetzen.

Über verschiedene Module sollen die Jugendlichen an Entwicklungen der modernen biotechnologischen Forschung herangeführt und zur kritischen Auseinandersetzung angeregt werden.

Als Projektergebnis entsteht ein Modulsystem, das in Schulen im Rahmen praktischer Umsetzung zum Einsatz kommen soll.