Maislabyrinth

Inhalt des Moduls ist die Umsetzung eines Maislabyrinths. Das Thema Stammzellenforschung und Klonen wird im Maislabyrinth über thematische Lern- und Arbeitsstationen für Schülerinnen und Schüler aufgegriffen. Von der Aussaat der Maispflanzen bis zur Konzeption der Lern- und Arbeitsstationen führt eine Anleitung für Lehrende Interessierte zur Umsetzung des Moduls Maislabyrinth in die Praxis. Die Lern- und Arbeitsstationen zu unterschiedlichen Aspekten des Themas werden im Labyrinth aus Maispflanzen versteckt. Von der Aussaat der Maispflanzen bis zur Konzeption der Lern- und Arbeitsstationen führt eine Anleitung für Lehrende Interessierte zur Umsetzung eines solchen Maislabyrinths in die Praxis.

 

Durch seinen spielerischen Charakter und das Ansprechen mehrerer Sinne über das Bewegen in einem realen Labyrinth steht das Modul Maislabyrinth vor allem für eine Abwechslung von gängigen schulischen

Lehr-/Lernarrangements und den Schülerinnen und Schüler bekannten Arbeitsformen. Das Bewegen durch das Maislabyrinth und die Bewältigung der Stationsaufgaben erfolgt im Team und fördert somit Kooperations- und Kommunikationskompetenzen. Auch die Spannung, Stempel zu sammeln, das Ziel des Maislabyrinths.

 

Dowload Modul: Maislabyrinth

wi_cocktail_maislabyrinth.pdf

1.5 M